Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert ein Flug?

Je nach Wind und Thermik dauert ein Flug ca. 15-30min.  Mit der Gondelfahrt, allen Vorbereitungen, Flug und Landung musst du ca. 1.5-2h einplanen.

 

Wann kann man fliegen?

Vor jedem Flug wird das Wetter gewissenhaft geprüft. Wenn der Wind nicht zu stark ist, kein Nebel oder Niederschlag vorhanden ist, so kann das ganze Jahr hindurch geflogen werden.

 

Tipp: 

Bei zu viel Wind bietet bumpjump die passende Alternative. snowkiting!

Wie lange dauert ein Flug?

Je nach Wind und Thermik dauert ein Flug ca. 15-30min.  Mit der Gondelfahrt, allen Vorbereitungen, Flug und Landung musst du ca. 1.5-2h einplanen.

 

Wann kann man fliegen?

Vor jedem Flug wird das Wetter gewissenhaft geprüft. Wenn der Wind nicht zu stark ist, kein nebel oder Niederschlag vorhanden ist, so kann das ganze Jahr hindurch geflogen werden.

 

Tipp: 

Bei zu viel Wind bietet bumpjump die passende Alternative. snowkiting!

 

Ist es im Winter nicht zu kalt zum Gleitschirmfliegen?

Die gefühlte Temperatur ist mit dem Skifahren vergleichbar. Am Besten kommst du also gleich in deiner Ski- oder Snowboardausrüstung mit auf einen Flug.

 

Spielt das Gewicht oder das Alter eine Rolle?

Bist du mindestens 40kg oder maximal 110kg und kannst von einem 40cm hohen Stuhl herunterspringen, darfst du mitfliegen. Es gibt keine Altersbeschränkung.

 

Was muss ich auf einen Tandemflug mitnehmen?

Wichtig ist ein gutes Schuhwerk das über die Knöchel geht. Eine Windjacke und Handschuhe sind zu empfehlen. Im Winter kommst du am Besten in der Ski- oder Snowboardausrüstung.

 

Wie sicher ist ein Tandemflug?

Beim Gleitschirmfliegen passieren sehr wenig Unfälle. Gleitschirmfliegen gilt nicht als Risikosportart. Wer in der Schweiz die Lizenz zum Tandempiloten erwerben will, muss die hohen Ansprüche des schweizerischen Hängegleiterverbandes erfüllen. Dies garantiert, dass jeder Passagier gut aufgehoben ist. Zudem hängen wir beide am gleichen Schirm und unsere Gesundheit ist uns genau so wichtig wie deine.